6 Vorteile des selbständigen Lernens

Das Selbststudium von Fremdsprachen hat viele Vorteile im Folgenden sechs davon: 

  • Preis 
  • Eigenes Tempo und eigene Zeit
  • Eigener Lehrplan und eigenes Lernmaterial
  • Interaktion auf Abruf 
  • Effizienz
  • Erfolg 

Preis

Anfängermaterial für das Selbststudium ist im Vergleich zum Besuch einer Sprachschule sehr günstig. Einen Monat an Material zum autodidaktischem Lernen bekommt man oft als Paket mit Audio bereits um die 20€. Handelt es sich um eine seltene Sprache oder um teureres Material, dann sind das bis zu 70€. Das ist es allerdings meist auch wert. 

 

Vor allem in den ersten Schritten oder Levels wie A1 und A2 kann man richtig Geld sparen. Ein Lehrer verlangt den vollen Stundenlohn auch wenn er einem nur beibringt was z.B. Maus auf Indonesisch heißt.  

 

Eigenes Tempo 

Du lernst in deiner Geschwindigkeit und mit dem Zeitrahmen, den du zur Verfügung hast. Ich würde zwar jedem empfehlen, zwischen dreißig Minuten und einer Stunde pro Tag mit der Sprache zu verbringen. Leider sind wir nicht mit unendlich Zeit gesegnet, evtl. will die Familie Aufmerksamkeit, und Geld verdient sich nicht von alleine. Alles valide Gründe einen Tag, auch mal nur 10 Minuten dem Sprach Erwerb zu widmen. 

Der Zeitpunkt des Lernens lässt sich auch flexibler gestalten z.B. morgens nach dem Aufstehen. 

 

Dein Material

Wir sind alle gleich und dennoch unterschiedlich - mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Für jeden von uns gibt es Material, mit dem es sich gut lernt. Du wirst auch sehen, dass es sich lohnt für unterschiedliche Lernphasen unterschiedliches Material zu nutzen. Du lernst am besten mit dem Material, das dich begeistert und dessen Themen für dich interessant ist. 

 

Interaktion auf Abruf

Auch im Selbststudium braucht es ab und an Korrektur. Dies steht dank moderner Kommunikation aber im Internet jederzeit auf Abruf bereit. Dann wenn du als Lerner es möchtest und nicht, wenn gerade zufällig einer Sunde in der Abendschule stattfindet. Portale wie iTalki vermitteln Tutoren in den meisten Sprachen bei recht unkomplizierter Abwicklung. Möchte man sichergehen, dass die eigene Aussprache nicht jenseits des verständlichen ist, hilft eine Einzelstunde, in der deine Themen im Mittelpunkt stehen. 

 

Effizienz

Schon einmal in einem Kurs gewesen, in dem bis jeder einmal „Hallo, mein Name ist...“ gesagt hat, eine halbe Stunde vergangen ist. Im Selbststudium kommst du schneller voran als in der Gruppe Solltest du Fragen haben, sammle diese und löchere in einem 1 und 1 Gespräch einen Tutor.

 

Erfolg

Verbringst du regelmäßig Zeit in deiner Sprache, wirst du in kürzester Zeit jeden Volkshochschul Kurs überholt haben. Nach einiger Zeit die Untertitel deiner Lieblingsserie umschalten oder weglassen. Im Selbststudium ist der ausschlaggebende Faktor für Erfolg die eigene Standhaftigkeit und Regelmäßigkeit beim Lernen. 

Dein Selbststudium kann auch dein Geheimnis sein, so kannst du z.B. deine Familie, Freunde, Kollegen, Bekannte mit deiner Sprache überraschen, wenn du z.B. ein mittleres Niveau hast. 

 

Schließlich 

Meine Leiste der gründe die Für ein Selbststudium sprechen ist nicht abschließend. Mach dir doch einfach eine Pro & Con Liste, wenn du dir nicht sicher bist, wie du lernen möchtest. In einem weiteren Artikel gehe ich auf die Schattenseiten des eigenständigen Lernens ein. 

Wenn du noch nicht weißt, wie du deine neue Sprache angehen kannst, lass dich von der INTOLANGS-Methode inspirieren.